• custombus
  • custombus
  • custombus
  • custombus
  • custombus
  • custombus
  • custombus
  • custombus
  • custombus
  • custombus
  • custombus
  • custombus
  • custombus
  • custombus
  • custombus

Menue

Moormanns neue Holzklasse

Eigenwillig war Herr Moormann ja schon immer. Betreibt ein eigenes Gästehaus, zieht selbst aber die Flexibilität eines Campers jedem Hotel vor. Aber etwas Besonderes muss Nils Holger Moormanns rollendes Zuhause natürlich schon sein – und das gibt es ab sofort serienmäßig.

So klein kann ein Wohnmobil gar nicht sein, dass Nils Holger Moormann darin nicht die große Freiheit spürt. Als bekennender Liebhaber von reduziertem Design und ehrlichen Materialien gab es für ihn stilistisch allerdings bisher keine wirklich passende Antwort auf dem Markt. Da war es nur konsequent, einen eigenen Weg zu gehen und Moormanns neue Holzklasse zu verwirklichen. Die Raumaufteilung eines VW Busses ist über viele Jahre gereift und lässt sich kaum verbessern. Vielmehr sind es sorgfältig ausgewählte Materialien und der präzise Blick auf Details, die bei Moormanns Mobil ein neues Gesamtbild prägen. Nils Holger Moormann und sein Team haben das getan, was sie am liebsten tun: weglassen, was nur wegzulassen geht. Von außen zeigt das Fahrzeug ein völlig unauffälliges Erscheinungsbild. Innen eröffnet sich eine eigene Welt mit zurückhaltenden Materialien, funktionalen Details und einer stimmigen Lichtsituation. So ist Holz auch Holz, Edelstahl auch Edelstahl. Möbeloberflächen aus Nanotech-Laminat oder Sitzbezüge aus Merinowolle kommen ebenso leise wie selbstverständlich und außerdem mit positiven Pflegeeigenschaften daher. Umgesetzt und vertrieben wird das Moormann-Mobil von Kooperationspartner CustomBus.

Weitere Details und Infos unter www.custom-bus.de

März 2016

Custombus

Schrankeinbauten aus Nanotech-Laminat mit seidenmatter Oberfläche, samtiger Haptik, unempfindlich gegen Fingerabdrücke, kratzfest, pflegeleicht | Kanten in Eiche natur | Griffe aus Zinklegierung pulverbeschichtet mit Kompressionsverschluss für perfektes Schließen und geräuschfreie Fahrt | Aufschlagende Türen | 4 Wäschefächer | 1 Garderobenfach mit Kleiderstange | 1 Schmutzwäschefach | 1 Kosmetikschublade mit Spiegel | 2 beleuchtete Bücherboards | 2 Ablageboards im Kofferraumbereich | 4 Fächer für Küchenutensilien, davon 2 mit Schüben | 1 Besteckschublade | 2 Gewürzboards | 2 weitere große Schübe unter der Sitzbank | 2 Tische zur optionalen Anbringung, während der Fahrt magnetisch verstaut | echter Schiffsboden aus Eiche mit Antirutsch-Gummifugen | geölt, pflegeleicht, farbecht und formstabil | Seiten- und Deckenverkleidung aus geölter Eiche mit natürlichem Wuchsbild | Aststellen dunkel ausgegossen

Custombus

Schlafsitzbank, leicht ausklappbares System CustomBus | frei schwebendes Bett für größte Durchlade, maximalen Stauraum | Liegefläche 125cm breit für zwei Personen, mit Kaltschaumkern | korrespondierende Sitzbezüge für Fahrer-/Beifahrersitz und Schlafsitzbank | Sitzbezüge aus 95% Merinowolle-Kammgarn | zweierlei, aufeinander abgestimmte Optiken von unterschiedlicher Struktur | beide Bezugsstoffe stammen aus bayerischer Weberei und verfügen über besondere Qualitätsmerkmale: 50.000 bzw. 60.000 Scheuertouren (DIN EN ISO 12947-2), lichtecht, schwerentflammbar, ökologisch, strapazierfähig, schmutzabweisend | Vorhänge aus wendbarem Verdunkelungsstoff in Trevira CS | flammhemmend | italienische Herstellung | magnetischer Verschluss

Custombus

Bettwäscheset mit 1 Bettbezug 140 x 200 cm und 2 Kissen 40 x 80 cm | Spannbezug 140 x 200 cm | 1 Wäschesack | 2 Servietten 30 x 30 cm | Zwirnhalbleinen | mit Logostickerei | aus deutscher Manufaktur von der Schwäbischen Alb

Custombus

Küche: Arbeitsfläche aus einem Stück gefertigt samt Spüle und Gaskochfeld | von Hand mattierte Silvertouch-Oberfläche aus 3 mm Edelstahl | pflegeleicht, unempfindlich gegen Fingerabdrücke | Sonderanfertigung aus Manufakturbetrieb in Nordrhein-Westfalen | Abkantung an drei Seiten verhindert Überlauf von Flüssigkeiten | eingeschweißte Spüle mit präzisen Radien | flächenbündiges Gaskochfeld mit 2 stufenlos regelbaren Kochstellen | Einhand-Piezo-Zündung | durchgehende Topfträger aus Gusseisen | Einhand-Armatur verchromt für Warm- und Kaltwasser | Kompressor-Kühlschrank mit Tiefkühlfach, insgesamt 65 L Volumen | Küchenutensilien nicht im Lieferumfang enthalten

Custombus

Zentrales Steuerungspanel mit LED-Beleuchtung Frischwasseranzeige | Batterieanzeige | Gasanzeige bei Erreichen eines geringen Füllstands | separate Schaltung der Lichtquellen | Hauptschalter

Custombus

Beleuchtung: 2 bewegliche Leseleuchten mit Berührungssensor | 2 eingelassene Wohnraumspots | 2 eingelassene Küchenspots| Ambientelicht in den Bücherboards | Ambientelicht über Schrankeinbauten | LED-Technologie mit warmer Lichttemperatur, hohem Farbwiedergabeindex (CRI), geringem Stromverbrauch, geringe Wärmeentwicklung, langlebig | 1 zusätzliche Rosi-Lamp aus der Nils Holger Moormann Kollektion

Custombus

Magnetisch arretierte Fußbank hinter Beifahrersitz mit magnetisch befestigtem Kehrbesen

Custombus
Custombus
Custombus
Custombus

Großer Kofferraum mit aufstellbarer Heckablage (Fahrrad nicht im Lieferumfang enthalten) | im Bild mit optionalem Zusatzeinbau

Custombus

Optionale Außendusche mit Duschzelt und Stabduschkopf | Einhebel-Armatur für Warm- und Kaltwasser

Custombus

Energiesparende Standheizung | bis zu 105 L Frischwasservorrat | Brauchwassertank | bis zu 240 Ah Akkukapazität | 11 Kg Gasvorrat | Heißwassererhitzung über Motorabwärme | Heißwassertank zur thermischen Speicherung

Custombus
Nils Holger Moormann Logo

Tut uns leid! Unsere neue Website unterstützt Ihren Browser nicht. Eine optimale Darstellung ist dadurch nicht gewährleistet. Aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Trotzdem weiter

Close
Close