Menue

Nur gesteckt nicht geschraubt erweist sich das Zoll D als vielseitiger Verwandlungskünstler. In die Vertiefungen der Aluminium-Tablare werden Boxen eingesteckt. Auf ihnen ruht das nächste Tablar. So wächst das Zoll D Etage für Etage in die Höhe und kann als Sideboard, Bücherregal oder Schuhregal genutzt werden. Die Module können auch im Nachhinein jederzeit flexibel umgebaut und erweitert werden.

Design Lukas Buol, Marco Zünd | 1993
Material Aluminium silber eloxiert
Höhe variabel
Breite 99,0 | 143,0 | 160,0 | 190,0 | 220,0 cm
Tiefe 33,0 cm
Fachhöhen 22,0 | 33,0 cm
Auszeichnungen | Auszeichnung für höchste Designqualität, Design Zentrum Nordrhein Westfalen, Design-Innovationen ‘94
| Deutscher Designer Club, Auszeichnung in Silber 1994
| Auszeichnung für gutes Design ‚Die Besten der Branche‘, iF Hannover 1995
| 1. Preis, Designpreis Schweiz 1995
| Bundespreis Produktdesign 1996
| md Auswahl ‚Die besten 200 für das Jahr 2000‘
Download Sedcard (PDF)
Zoll D direkt bestellen?
Zubehör
Nils Holger Moormann Logo

Tut uns leid! Unsere neue Website unterstützt Ihren Browser nicht. Eine optimale Darstellung ist dadurch nicht gewährleistet. Aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Trotzdem weiter

Close
Close